Fender HN150007 Kabel

Fender HN150007 Kabel

Fender HN150007 Kabel

  • Bestückung: Mono- auf Winkel-Monoklinke
  • Länge: 3 m
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • Aussenmantel-Durchmesser: 8 mm
  • Besonderheit(en): Textilummantelt

Bestückung: Mono- auf Winkel-MonoklinkeLänge: 3 mFarbe: Schwarz/WeißAussenmantel-Durchmesser: 8 mmBesonderheit(en): Textilummantelt

Unverb. Preisempf.: EUR 19,72

Preis: EUR 12,00

3 Antworten auf Fender HN150007 Kabel

  • tom l. sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Noblesse oblige mit Haken, 17. November 2013
    Von 
    tom l. (regensburg) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (HALL OF FAME REZENSENT)
      
    (TOP 50 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Fender HN150007 Kabel (Elektronik)
    Das Custom Shop Kabel hat sich bei mir bewährt. Da ich mir eine Jazzmaster gekauft habe und dachte, der Stecker sei so dem Tremolohebel nicht im Weg, habe ich mich für die rechtwinklige Steckerlösung entschieden. In der Praxis stellte sich das aber ganz anders dar. Durch die 90° Variante fällt der Tremoloarm ins Nirgendwo. Der einfache 0° Stecker hält den Tremoloarm auf und so ist er immer in Reichweite. Im Gegensatz zu anderen Kabeln ist das beim Fender Exemplar kein Problem, da das Anschlußstück großzügig gummiert ist und so auch keine Geräusche entstehen.

    Laut Hersteller ist das Kabel besser abgeschirmt als übliche Produkte um Störgeräusche zu vermeiden. Was ich natürlich so nicht groß beurteilen kann. Allerdings ist es auch deutlich besser verarbeitet als meine Nonamer und vermittelt so mehr Vertrauen. Was andere Kabel anrichten können habe ich schon an anderer Stelle hier beschrieben. Störgeräusche durch eine Bewegung des Kabels im Stecker, was ich bei anderen Kabeln durchaus schon hatte, gibts mit dem Fenderkabel nicht. Das gelbgrüne Tweedgewebe der Ummantelung sieht sehr, sehr lecker aus. Es dients als Hülle für die Abschirmung. Durch das Tweedgewebe knickt das Kabel auch nicht so schnell und bleibt so in Form. Verknoten hatte ich an meiner überschaubaren Musikanlage bisher nicht. Die neuralgische Verbindung und Schwachstelle ist an einem Kabel ist in der Regel der Übergang zum Stecker. Oft kommt es durch häufiges Knicken oder Zugbelastung an dieser Stelle zu Kabelbrüchen und damit zu Stör-, bzw. evtl auch Ausfallquellen. Wie oben schon beschrieben hat auch das Kabel aus dem F-Shop am Übergang zum Stecker eine sehr großzügig bemessene, gummierte Kapselung, die zum einen gut isoliert, zum anderen den Stecker an dieser Stelle wesentlich stabiler macht, da sie bis zum eigentlichen Stecker den Anschluß umschließt. Wie stabil und strapazierfähig das Kabel auf einer Bühne mit ihren Ecken, Kanten, Koffern und Schrauben ist, wage ich nicht zu beurteilen.

    Mein Fazit: Wie man(n) es macht ist es verkehrt. Für die Bühne wärs mir zu teuer. Für Zuhause ist es durchaus sinnig und wirklich schick. Für die Jazzmaster ist der Winkelstecker eher ungünstig.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Anonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Instrumentenkabel, 26. Januar 2016
    Von 
    Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Fender HN150007 Kabel (Elektronik)
    Für etwas kleinere Übungsräume bietet es ausreichend Bewegungsfreiheit
    und auch sonst gute Soundübertragung ohne Schwankungen.
    Elastisch und flexibel mit guten Klinken

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Anonymous sagt:
    1.0 von 5 Sternen
    Schön aber kaputt, 7. Januar 2016
    Von 
    bluray – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Fender HN150007 Kabel (Elektronik)
    Schönes Kabel, kam leider schon kaputt an. Hab’s dummerweise zu spät ausprobiert. Der Stecker mit dem Winkel hat einen Wackelkontakt, vielleicht kann ich’s löten lassen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

„After Dark“ auf E-Gitarre gespielt

Anzeigen


 Powered by Max Banner Ads 

Schlagwörter